UBS News Archiv | UBS Athletics Fan Hub

News Archiv

Silvan Lutz ist immer noch ehrgeizig

Der 29-jährige Silvan Lutz will in seiner wohl letzten Saison als Sprinter nochmals angreifen.

Quelle: 
www.bernerzeitung.ch

Sprinterin Salomé Kora verbrachte als Sechsjährige fünf Jahre in Benin: «Dort habe ich die Zeit der Kinderfilme verpasst»

Die Leichtathletin Salomé Kora, zweitschnellste Schweizerin über 100 m, startet Ende September an ihrer zweiten WM. Die 25-jährige Arneggerin erklärt, wie die Zeit in Benin sie geprägt hat – und spricht über Shootings sowie ihr Outfit.

Quelle: 
www.tagblatt.ch

WM-Einladungen für Büchler, Atcho und Büchel

Die IAAF hat die drei Schweizerinnen aufgrund ihrer Leistungen innerhalb der Qualifikationsperiode eingeladen.

Quelle: 
www.srf.ch

WM-Vorbereitung in vertrauter Umgebung

Die Leichtathletin Géraldine Ruckstuhl nimmt in Littau für einmal an einem Strassenrennen teil.

Quelle: 
www.luzernerzeitung.ch

Lea Sprunger wird Zweite am Kontinentalvergleich

Am Meeting «The Match» in Minsk, einem Vergleich zwischen Leichtathleten Europas und der USA, belegt Lea Sprunger über 400 m Hürden in 55,46 Sekunden den 2. Platz.

Quelle: 
www.luzernerzeitung.ch

Innerschweizer Nachwuchs wird reich mit Medaillen belohnt

Die besten Nachwuchs-Leichtathleten trafen sich in Winterthur und Düdingen zu den Schweizer Meisterschaften.

Quelle: 
www.luzernerzeitung.ch

Silvan Lutz ist immer noch ehrgeizig

Der 29-jährige Silvan Lutz will in seiner wohl letzten Saison als Sprinter nochmals angreifen.

Quelle: 
www.bernerzeitung.ch

Sprinterin Salomé Kora verbrachte als Sechsjährige fünf Jahre in Benin: «Dort habe ich die Zeit der Kinderfilme verpasst»

Die Leichtathletin Salomé Kora, zweitschnellste Schweizerin über 100 m, startet Ende September an ihrer zweiten WM. Die 25-jährige Arneggerin erklärt, wie die Zeit in Benin sie geprägt hat – und spricht über Shootings sowie ihr Outfit.

Quelle: 
www.tagblatt.ch

WM-Einladungen für Büchler, Atcho und Büchel

Die IAAF hat die drei Schweizerinnen aufgrund ihrer Leistungen innerhalb der Qualifikationsperiode eingeladen.

Quelle: 
www.srf.ch

WM-Vorbereitung in vertrauter Umgebung

Die Leichtathletin Géraldine Ruckstuhl nimmt in Littau für einmal an einem Strassenrennen teil.

Quelle: 
www.luzernerzeitung.ch

Lea Sprunger wird Zweite am Kontinentalvergleich

Am Meeting «The Match» in Minsk, einem Vergleich zwischen Leichtathleten Europas und der USA, belegt Lea Sprunger über 400 m Hürden in 55,46 Sekunden den 2. Platz.

Quelle: 
www.luzernerzeitung.ch

Innerschweizer Nachwuchs wird reich mit Medaillen belohnt

Die besten Nachwuchs-Leichtathleten trafen sich in Winterthur und Düdingen zu den Schweizer Meisterschaften.

Quelle: 
www.luzernerzeitung.ch

Weltmeister Gatlin siegt, Schweizer Duo tut es ihm gleich

Justin Gatlin ist der Star am Meeting Gala dei Castelli in Bellinzona. Der Weltmeister siegt über 100 m in 9,97 Sekunden. Ebenfalls zu Siegen kommen Mujinga Kambundji und Léa Sprunger.

Quelle: 
www.srf.ch

Kambundji hält mit Weltspitze mit – Wanders läuft hinterher

Mujinga Kambundji wird in einem topbesetzten 200-m-Rennen Fünfte.

Quelle: 
www.srf.ch

Büchler springt bei Sidorowas Sieg zu Saisonbestleistung

Nicole Büchler springt im Zürcher Hauptbahnhof zu einer neuen Saisonbestleistung, die WM-Quali hat sie aber noch nicht auf sicher.

Quelle: 
www.srf.ch

Nick Rüegg freut sich über Auftritt an Weltklasse-Zürich

Der Schaffhauser Hürdenläufer Nick Rüegg konnte bei seinem Lauf bei «Weltklasse Zürich» zwar nicht viel erreichen, ist aber trotzdem sehr zufrieden.

Quelle: 
www.shn.ch

«Es gibt nichts Besseres» – Vierfache Vorfreude auf den Heimevent

Das sagen Mujinga Kambundji, Alex Wilson, Lea Sprunger und Kariem Hussein vor dem heimischen Diamond-League-Event.

Quelle: 
www.srf.ch

«Wir Zürcher wollen tonangebend sein»

Warum die Weltklasse-Zürich-Direktoren sich auf die Schultern klopfen dürfen und 100-m-Zeiten unter 10 Sekunden nicht gleich mit Doping in Verbindung bringen.

Quelle: 
www.tagesanzeiger.ch