UBS News Archiv | UBS Athletics Fan Hub

News Archiv

Géraldine Frey unterbietet die WM-Limite für die Halle

Die Zuger Sprinterin Géraldine Frey (Bild) steigerte sich beim Hallen-Einstand in St. Gallen über die 60-Meter-Distanz auf 7,29 Sekunden und unterbot damit die Limite für die Hallen-Weltmeisterschaften, die im März in Belgrad stattfinden wird.

Quelle: 
luzernerzeitung.ch

Siegreiches Comeback von Angelica Moser

Der Stabhochspringerin Angelica Moser gelang ein toller Saisoneinstieg. Die Hallen-Europameisterin siegte in Bordeaux mit 4,52 m. Es war dies Mosers erster Wettkampf seit einem schweren Trainingsunfall im August des letzten Jahres.

Quelle: 
volksblatt.li

So feiert Mujinga Kambundji mit ihrer Familie Weihnachten

Die Pause ist hochverdient: Mujinga Kambundji blickt auf das stärkste Jahr ihrer Karriere zurück. Und nimmt Blick mit zum Weihnachtsguetzli-Backen bei Grosi Hanny.

Quelle: 
blick.ch

Pure Freude ist der Antrieb der Hürdenläuferin Yasmin Giger – das war nicht immer so

Die 22-jährige Thurgauerin Yasmin Giger hat ein intensives Jahr vor sich. Welt- und Europameisterschaften stehen an, BMS-Prüfungen auch. Auf all das bereitet sie sich gegenwärtig vor.

Quelle: 
tagblatt.ch

«Wes chlepft, de rennsch – so simpel ist der Sprint»

Für die 29-jährige Bernerin endet ein Erfolgsjahr – jetzt widmet sie sich einem neuen Projekt: Möglichst viele Kinder sollen den Sprint entdecken. Sie tat es barfuss.

Quelle: 
tagesanzeiger.ch

Das verrückte Comeback-Jahr von Sprint-Königin Kambundji

Grosser Dokfilm mit Mujinga Kambundji vom Fussbruch bis zum Comeback. Blick begleitet die Sprint-Königin über ein Jahr lang durch alle Höhen und Tiefen.

Quelle: 
blick.ch

Géraldine Frey unterbietet die WM-Limite für die Halle

Die Zuger Sprinterin Géraldine Frey (Bild) steigerte sich beim Hallen-Einstand in St. Gallen über die 60-Meter-Distanz auf 7,29 Sekunden und unterbot damit die Limite für die Hallen-Weltmeisterschaften, die im März in Belgrad stattfinden wird.

Quelle: 
luzernerzeitung.ch

Siegreiches Comeback von Angelica Moser

Der Stabhochspringerin Angelica Moser gelang ein toller Saisoneinstieg. Die Hallen-Europameisterin siegte in Bordeaux mit 4,52 m. Es war dies Mosers erster Wettkampf seit einem schweren Trainingsunfall im August des letzten Jahres.

Quelle: 
volksblatt.li

So feiert Mujinga Kambundji mit ihrer Familie Weihnachten

Die Pause ist hochverdient: Mujinga Kambundji blickt auf das stärkste Jahr ihrer Karriere zurück. Und nimmt Blick mit zum Weihnachtsguetzli-Backen bei Grosi Hanny.

Quelle: 
blick.ch

Pure Freude ist der Antrieb der Hürdenläuferin Yasmin Giger – das war nicht immer so

Die 22-jährige Thurgauerin Yasmin Giger hat ein intensives Jahr vor sich. Welt- und Europameisterschaften stehen an, BMS-Prüfungen auch. Auf all das bereitet sie sich gegenwärtig vor.

Quelle: 
tagblatt.ch

«Wes chlepft, de rennsch – so simpel ist der Sprint»

Für die 29-jährige Bernerin endet ein Erfolgsjahr – jetzt widmet sie sich einem neuen Projekt: Möglichst viele Kinder sollen den Sprint entdecken. Sie tat es barfuss.

Quelle: 
tagesanzeiger.ch

Das verrückte Comeback-Jahr von Sprint-Königin Kambundji

Grosser Dokfilm mit Mujinga Kambundji vom Fussbruch bis zum Comeback. Blick begleitet die Sprint-Königin über ein Jahr lang durch alle Höhen und Tiefen.

Quelle: 
blick.ch

Diamond League: Die Disziplinen für die Saison 2022 sind bekannt

Die Diamond League hat die Disziplinen für die kommenden Events bekannt gegeben. Nur an der Weltklasse Zürich im September wird in allen Kategorien gekämpft.

Quelle: 
nau.ch

Präsident Christoph Seiler rollt den roten Teppich aus

Die Schweizer Topleichtathletinnen und -athleten liessen es sich nicht nehmen, am Jubiläumsanlass im Kursaal dabei zu sein. Der Verband zelebrierte seine Erfolge zu Recht. Ein ausserordentliches Sportjahr neigt sich dem Ende. Man blickt gestärkt in die Zukunft.

Quelle: 
jungfrauzeitung.ch

Dany Brand tritt endlich wieder aus dem Schatten

Nochmals setzten die Mitglieder der Trainingsgruppe um den Nidwaldner Erfolgstrainer Flavio Zberg in Bellinzona ein Glanzlicht.

Quelle: 
luzernerzeitung.ch

Sportlerin und Sportler des Jahres: TV-Publikum entscheidet mit

An den «Sports Awards» sind die besten Schweizer Athletinnen und Athleten die Stars. 7 Preisvergaben halten die Spannung während der TV-Gala auf SRF 1, RTS 2 und RSI LA 2 hoch. Die ersten Plätze der Kategorien «Sportlerin» und «Sportler» werden am 12. Dezember via Televoting bestimmt.

Quelle: 
srf.ch

«Sport ist eine Lebensschule»

Die Schweizer Sprinterin Mujinga Kambundji setzt sich im Zürcher Letzigrund an den SI-Stammtisch: «Ich will für die Kinder ein Vorbild sein und zeigen, dass mein Weg auch für sie möglich ist.»

Quelle: 
schweizer-illustrierte.ch

Kein Schlussbouquet für Jonas Raess

Im 1500-Meter-Lauf an der Gala de Castelli in Bellinzona muss sich der Olympia-Teilnehmer aus Langnau am Albis einer Erkältung beugen und gibt auf.

Quelle: 
zsz.ch